Santa Maria della Neve

Santa Maria della Neve

Santa Maria della Neve liegt über  einen  kleinen Hügel zwischen dem Golf von Neapel und dem von Salerno in einer herrlichen grünen Szenerie mit Terrassierungen, die auf beiden Seiten sich bis zum Meer verästeln.

Das symbolische Zentrum dieser Ortschaft   ist eine  charakteristische kleine Kirche aus Tuff, die in der Piazzetta neben  dem Friedhof liegt.

Die Kirche ‘Santa Maria della Neve’

Die Kirche, die eine kleine Kapelle ist, liegt in einer Aussichtslage auf der Spitze des kleinen Berges Monte Arso.

Dort  lebte bis zum 1763 ein Eremit, der die Verehrung für die  Schneemadonna (Santa Maria della Neve) betrieb.

Die Kirche, die  aus der ersten Hälfte des Cinquecento stammt, hat einen alten Boden mit Ornamenten des 1763. Im Jahre 1836 wurde sie restauriert und erweitert: es wurden zwei Seitenkapellen, der Kirchenturm und das  kleine Zimmer auf dem Vestibül  errichtet und die Innenseite wurde mit weißen Stucken geschmückt. Vor dieser Restaurierung  konnte man ein Fresko der Madonna ‘Bronzina‘ mit dem Hl. Franziskus von Assisi und dem Hl. Franz von Paola  nur  teilweise durch eine kleine Öffnung der vorderen Mauer beobachten.

Nach dem  Abbruch dieser Mauer ist das Fresko ans Licht gebracht worden  und an seinem Fuß ist einen Marmoraltar erbaut worden.

Mappa dei sentieri
Wanderkarte

Events Calendar

Juni 2020
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1 Juni 2020 2 Juni 2020 3 Juni 2020 4 Juni 2020 5 Juni 2020 6 Juni 2020 7 Juni 2020
8 Juni 2020 9 Juni 2020 10 Juni 2020 11 Juni 2020 12 Juni 2020 13 Juni 2020 14 Juni 2020
15 Juni 2020 16 Juni 2020 17 Juni 2020 18 Juni 2020 19 Juni 2020 20 Juni 2020 21 Juni 2020
22 Juni 2020 23 Juni 2020 24 Juni 2020 25 Juni 2020 26 Juni 2020 27 Juni 2020 28 Juni 2020
29 Juni 2020 30 Juni 2020 1 Juli 2020 2 Juli 2020 3 Juli 2020 4 Juli 2020 5 Juli 2020