Monticchio

Monticchio

Monticchio erhebt sich über einem weiten Tal, das durch eine malerische Landschaft und eine üppige Vegetation charakterisiert ist.

monticchio massa lubrense chiesa

Der Platz, wo die Pfarrkirche liegt, ist 315m über dem Meeresspiegel. Trotzdem erreicht das Gebiet, in der Peripherie der geschlossenen Ortschaft, eine Höhe von 350 m ü.d.M.

Die erste urkundliche Erwähnung der Ortschaft  Monticchio geht auf das Jahr 1221 zurück, als das Fundament  zu der alten Kirche des heiligen Peter gelegt  wurde. Auf Wunsch der neapolitanischen Edelfrau Cristina Olivieri, wurde  im Jahre 1723 das Konservatorium ‚SS. Rosario’ gegründet.

Die Kirche des Hl. Peter.

Die Kirche wurde erstmals im Jahre 1642 renoviert. Die ehemaligen Altäre sind unverändert geblieben, aber im 19. Jahrhundert (zwischen 1833 und  1881), während  weiterer Restaurierungsarbeiten, wurden neue Altäre aus Marmor errichtet.

Die Kirche besteht aus einem einzigen Schiff mit Apsis und Kuppel, einem Boden mit Ornamenten des Settecento und vier Kapellen auf beiden Seiten des Schiffes.

Das Konservatorium und die Kirche ‘SS. Rosario‘

Das Kloster, das in der ersten Hälfte des achtzehnten  Jahrhunderts gebaut wurde,  ist durch eine imposante Freitreppe mit einer anliegenden kleinen Kirche verbunden.  Der Kreuzgang und der Boden der Kirche sind  mit raffinierten Majolikakacheln verkleidet.

Besonders können Sie im Kloster ein Paneel bewundern, das dem berühmten neapolitanischen  Majolikenhersteller Ignazio Chianese  zugeschrieben wird. Es ist ein wahres Meisterwerk: Sie sollen unbedingt dieses Wunder sehen! Das Kloster ist nicht immer geöffnet, aber  wenn Sie  es  besichtigen wollen, zögern Sie nicht, das Kloster  zu kontaktieren, um die Erlaubnis zu bitten.

Die Kirche ‘Santa Maria del Rosario’ 

Diese ist die Kirche des Klosters.   Msgr. Pisani bestätigt, dass sie im Jahre 1762 begonnen wurde, aber sie wurde erst nur im Jahre 1762 beendet, wie die Schilder   auf dem Boden und  auf der Orgel bezeugen. 

Die Kirche hat eine Fassade des Settecento, die von einer  imposanten Freitreppe mit  zwei halbrunden Rampen übergeragt wird. Die Innenseite entsteht in deutlich italienisch geprägtem Barockstil, mit ausgesuchter Architektur  und schönen Ornamenten. Der griechische Grundriss hat zwei kleinen Flügel und ist von einem Kreuzgewölbe und einer Flachkugelkalotte  mit einer kleinen Laterne überdacht .

Neben dem Hochaltar, gibt es zwei Altäre aus Marmor. Im ersten Altar verehrt man ein Gemälde mit  der Rosenkranzmadonna und  im Rechtsaltar gibt es ein Bild des Letzten Abendmahles. Der andere Altar stellt eine Anbetung der Heiligen drei Könige dar.  Diese drei Gemälde, die wahrscheinlich vom gleichen  Maler realisiert wurden, sind bemerkenswerte Werke.

Das Konservatorium ‚SS. Rosario‘.

Die fromme neapolitanische Frau Cristina Olivieri war Urlauberin in Monticchio seit dem Jahr 1707, weil sie Gast der Familie Tizzani war. Während dieser Aufenthalte  widmete sie sich Oblationen, weil Sie ein Kloster gründen wollte. Dank des Geldes, das sie gesammelt hatte, kaufte Schwester Cristina zwei kleine Grundstücke in der Nähe der Pfarrkirche, und wenn sie die Zustimmung des Bishofs De Rossi einmal gehabt hatte, lud  sie der Pfarrer von Monticchio ein, um den ersten Stein einzusegnen. Dieser wurde aus einem Kreuz gemeißelt,  und wo später die Fundamente des Heiligtums gelegt wurden, aufgestellt.

Wanderkarte

WIE KOMME ICH NACH MONTICCHIO?

Mit dem Auto

Um Monticchio mit dem Auto zu erreichen, nehmen Sie von Massa Centro aus die Via Massa Turro. Dann biegen Sie rechts ab und folgen den Hinweisen. Es gibt einen Platz für das Auto entlang der Straße, in den blauen Streifen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die SITA-Busse zwischen Sant’Agata sui Due Golfi und Massa centro halten in Monticchio – Bivio Titigliano. Es ist ratsam, den Zeitplan zu konsultieren.


Events Calendar

Juli 2020
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
29 Juni 202030 Juni 20201 Juli 20202 Juli 20203 Juli 20204 Juli 20205 Juli 2020
6 Juli 20207 Juli 20208 Juli 20209 Juli 202010 Juli 202011 Juli 202012 Juli 2020
13 Juli 202014 Juli 202015 Juli 202016 Juli 202017 Juli 202018 Juli 202019 Juli 2020
20 Juli 202021 Juli 202022 Juli 202023 Juli 202024 Juli 202025 Juli 202026 Juli 2020
27 Juli 202028 Juli 202029 Juli 202030 Juli 202031 Juli 20201 August 20202 August 2020